Tag: Sport

0

Die Ruderriege wird 120 Jahre alt und das wollen wir feiern.

Das Sommerfest am Sonntag kann aber leider nicht statt finden.

Grund ist die Sperrung der Bootshäuser wegen des Eichenprozessionsspinners.

Wir versuchen einen Ersatztermin zu finden und geben diesen frühzeitig bekannt.

 (mehr …)

0

– MPG verteidigt den Vize-Stadtmeistertitel souverän –

Die Ruder_innen des MPG konnten unseren Vize-Stadtmeistertitel aus dem Vorjahr mit deutlichem Abstand zum Drittplazierten sicher verteidigen. Besonders erfreulich war dabei das hervorragende Abschneiden unserer Teilnehmer_innen in der Wettkampfklasse III (13-14 Jahre) mit zwei ersten Plätzen bei den Jungen und den Mixed Booten und einem zweiten Platz bei den Mädchen.  (mehr …)

0

Vom 18. – 23. April waren acht Ruder_innen bei strahlendem Sonnenschein auf dem Rhein unterwegs. Nicht immer ist das Wetter um Ostern so gut wie dieses Jahr und so hatten wir eine sonige Wanderfahrt und konnten auch einige male schwimmen gehen und uns so etwas abkühlen.

Mehr Bilder auf der Homepage der Ruderriege.

0

Fußball–Mädchen erreichen das Bezirksregierungs–Finale von „Jugend trainiert für Olympia“

Die MPG-Mädchenmannschaft spielte am 10.04 die erste Runde auf Bezirksebene in Hamm zwei Spiele um die Teilnahme am Bezirksregierungs-Finale in Soest im Mai.

Recht fulminant legte das MPG-Team im ersten Spiel gegen Herne los und erspielte sich tolle Torchancen und Torabschlüsse im Minutentakt. Dabei zeigten sich alle eingesetzten Spielerinnen sehr spielfreudig und sahen häufig auch die besser postierte Mitspielerin. Das Spiel endete deutlich 9:1 und fünf Spielerinnen konnten sich in die Torschützenliste eintragen (Sena L. 4x – Charlotte 2x – Sena M. 1x – Tiam 1x – Marie 1x).

Im zweiten Spiel gegen Hamm tat sich die MPG-Mannschaft um Kapitänin Emma deutlich schwerer, weil einerseits die Gegnerinnen stärker dagegenhielten und andererseits zahlreiche Abschlüsse direkt auf die gegnerische Torhüterin oder überhastet neben das Tor geschossen wurden. So wurde das entscheidende Spiel nervenaufreibender als nötig und unsere gute Torhüterin Milena musste sich mehrfach auszeichnen. Eine Minute vor Spielende gelang dann Charlotte mit ihrem dritten Turniertor das erlösende und verdiente 1:0. So geht der Weg der Mannschaft, die so viel Potenzial hat, am 8. Mai mit der Endrunde um den Regierungsbezirkstitel in Soest weiter.

Gratulation!

Für das MPG spielten: Milena, Emma, Sena L., Senna M., Charlotte, Marie, Tiam, Laura und Rania