Tag: Medien

0

Um langfristig im digitalen Zeitalter das Lernen am MPG digital zu begleiten und Medienkompetenzen der Schülerinnen und Schüler intensiver zu fördern, hat die Schulkonferenz nach ausführlichen Tests von Lernplattformen durch die Mediengruppe in enger Absprache mit der Schulleitung sowie einer Pilotphase die Entscheidung für die Einführung der G Suite Education von Google am 19. November 2018 getroffen.
Die G Suite bietet z.B. die Möglichkeit der Zusammenarbeit und des Austausches von Materialien sowie der Vergabe von schuleigenen E-Mail-Adressen.

Die G Suite kann in Klassen / Kursen zunächst ab Jahrgang 7 und in außerunterrichtlichen Projekten ggf. schon ab Jahrgang 5 genutzt werden.

Um Sie als Eltern über die G Suite zu informieren und mögliche Fragen zu beantworten, laden wir Sie herzlich zu einem ​Eltern-Informationsabend ​ein:

Dienstag, 09.04.2019 um 18:00 Uhr in der Aula

An dem Abend werden Herr Schmidt als stellvertretender Schulleiter, Herr Knauf als Kollege und Vertreter der Mediengruppe und Herr Dr. Arlinghaus als Elternvertreter anwesend sein.

0

Kurz vor den Feiertagen gab es schon die ersten Geschenke für’s MPG-Kollegium: Mit Unterstützung des Dortmunder Systemhauses konnte die Mediengruppe allen Kolleginnen und Kollegen ein iPad aushändigen. Zusammen mit der kommenden Ausstattung mit Beamern und großen Displays werden die Geräte die pädagogische Arbeit um vielfältige Möglichkeiten der Präsentation und digitalen Zusammenarbeit bereichern.

0

Das Kollegium des MPG nutzte den pädagogischen Tag, um sich in verschiedenen Workshops zum mediengestützten Unterricht fortzubilden. Neben Workshops zur neuen Lernplattform wurden zusätzlich Fortbildungsangebote zum Kollaborativen Arbeiten, zu interaktiven Smartphonerallies mit Biparcours NRW, dem Einsatz mit Dokumentenkameras und zur Benutzung des pädagogischen Schulnetzwerks durchgeführt.

 (mehr …)

0

Das Dortmunder Systemhaus installiert aktuell am MPG neue, schnellere Netzwerk-Hardware, und zwar vom Fachraumtrakt bis hoch in die Musikräume. Es bleibt zu hoffen, dass auch die Anbindung nach außen ans Internet in absehbarer Zeit schneller werden wird.