Musik

Musik

Der Musikunterricht am MPG schult auf einer soliden Grundlage in Musiktheorie die Schülerinnen und Schüler ästhetisch. Sie üben sich im Hören und Beurteilen von Musik, als auch im praktischen Singen, Musizieren und Gestalten. Sie lernen Musik unterschiedlichster Musikstile, verschiedenster Komponisten und Epochen kennen und setzen sich theoretisch und praktisch mit der mannigfaltigen europäischen uns außereruopäischen Kultur auseinander.

Neben dem Unterricht bieten wir dazu Möglichkeiten in der Bläserklasse, der Bigband und dem Schulchor. Auch Konzert- und Theaterbesuche stehen auf dem Programm.

Unterrichtsangebot

Der reguläre Mussikunterricht findet zur Zeit in den Jahrgangsstufen 5, 6, 7, 9, 11, 12 und 13 statt.

Praktische Unterrichtsarbeit steht insbesondere in den Jahrgangstufen 5-7 im Vordergrund, schwerpunktmäßig im Bereich Instrumentenkunde und Symphonische Dichtung.

Die Schüler_innen der Bläserklasse erlernen in der 5. und 6. Klasse ergänzend zum regulären Musikunterricht ein Blasinstrument und spielen zusammen im Blasorchester.

Im Differenzierungskurs der Stufen 8 und 9 besteht die Möglichkeit einen praktischen Kurs im Fach Musik zu belegen. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler zu improvisieren, Stücke zu arrangieren und eigene Musik zu schreiben.

In der Oberstufe lässt sich das Fach Musik als 3-stündiger Grundkurs belegen, im Abitur kann Musik als 3. oder 4. Fach gewählt werden.

In der Jahrgangsstufe 11 können die Schülerinnen und Schüler alternativ zum regulären Musik-, Kunst-, oder Literaturunterricht den Vokalpraktischen Kurs belegen, um den Schulchor zu verstärken, oder am Instrumentalpraktischen Kurs teilnehmen.

 

Aktuelle Berichte zum Fach Musik

Lehrpläne