Big Band

Big Band

Seit 2001 existiert die Big Band „Discovery Jazz“ am MPG, durchgehend unter der Leitung von Herrn Ludwig. Zunächst als variables Ensemble konzipiert, bot diese AG allen Schülerinnen und Schülern (SuS) neben dem Chor, der eine lange Tradition am MPG hat, eine Möglichkeit sich mit einem eigenen Instrument in einem Ensemble musikalisch auszudrücken. Die Big Band probt wöchentlich im Nachmittagsbereich für zwei Stunden.

Zwei Jahre nach Etablierung der ersten Bläserklasse am MPG 2001 erfüllte diese Arbeitsgemeinschaft den Wunsch der meisten Instrumentalisten der Bläserklasse in einem Instrumentalensemble weiterhin zusammen zu musizieren und wurde daher als fester Bestandteil des musischen Konzeptes am MPG aufgenommen.

Dadurch veränderte sich natürlich die Besetzung dieser AG in Richtung eines symphonischen Blasorchesters mit den gängigsten Holz- und Blechblasinstrumenten sowie einer erweiterten Rhythmusgruppe. Während für die Gestaltung von Gottesdiensten (z. B. Pfingstgottesdienste am Augustinum in DO) und dem Weihnachtskonzert, an welchem die AG als fester Bestandteil ihre eher symphonische Ausrichtung beweisen kann, klassische Werke der Blasmusik einstudiert werden, wird die musikalische Ausrichtung als Big Band besonders beim jährlichen Sommerkonzert und anderen Auftritten in und um Dortmund überdeutlich:

Jazz-Standards, Swing, Latin und auch Filmmusik werden von der Besetzung einstudiert und entdeckt. Daher stellt der Name der Big Band „Discovery Jazz“ eine der wichtigsten Aufgaben und das Selbstverständnis dieser AG programmatisch dar.

Aus der Arbeit dieser AG heraus erschloss sich beinahe zwangsläufig die Etablierung eines „Instrumentalpraktischen Kurses (IP) in der Q1“ am MPG. Seit 2009 wird dieser Kurs nun als weiteres musisches Element in der Sekundarstufe II angeboten, welches neben den allgemeinen Musikgrundkursen und dem vokalprakischen Kurs (VP) als regulärer Kurs für die Abiturzulassung gewertet werden kann.

In der Sekundarstufe I wurde im Schuljahr 2012/13 erstmalig ein Differenzierungskurs „Musik“ angeboten, sodass die instrumentale Praxis am MPG von den Bläserklassen der Orientierungsstufen über den Diff.-Kurs bis hin zum IP-Kurs in der Sek. II durch die AG Big Band „Discovery Jazz“, die allen SuS mit mindestens 2 Jahren Instrumentalerfahrung und einem eigenen Instrument offen steht, als durchgängiges Angebot dauerhaft gewährleistet wird.

Alexander Ludwig

(Projektleiter)

Aktuelle Beiträge zum Thema Musik