Beiträge

0

– MPG verteidigt den Vize-Stadtmeistertitel souverän –

Die Ruder_innen des MPG konnten unseren Vize-Stadtmeistertitel aus dem Vorjahr mit deutlichem Abstand zum Drittplazierten sicher verteidigen. Besonders erfreulich war dabei das hervorragende Abschneiden unserer Teilnehmer_innen in der Wettkampfklasse III (13-14 Jahre) mit zwei ersten Plätzen bei den Jungen und den Mixed Booten und einem zweiten Platz bei den Mädchen. Auch die Schüler_innen aus der Q2 ließen noch einmal ihre Klasse aufblitzen und verabschiedeten sich, wie im letzten Jahr mit dem Stadtmeistertitel. Unsere „Kleinen“ (5. Klasse) starteten mit drei Bootsmannschaften und hatten die Möglichkeit, erste Wettkampferfahrungen nach nur zwei Monaten Rudereinführung zu sammeln um dann im nächsten Jahr einen Platz auf dem Podest anzuvisieren.

Das Lehrer_innen Mixed Boot des MPG lag im Ziel eine Armlänge vor dem Dauerkonkurrenten vom Heinrich-Heine Gymnasium, nach packendem und bis zum Ende offenem Rennen sicherte die richtige taktische Herangehensweise uns hier den Titel. Das Damen-Boot des MPG konnte leider den Stadtmeistertitel aus dem Vorjahr nicht verteidigen und hat mit Sicherheit einige Trainingseinheiten bis zu den nächsten Stadtmeisterschaften zu absolvieren.

Wir danken allen Verantwortlichen für die gelungene Organisation und Durchführung des Wettkampfes.

Mit sportlichen Grüßen

C. Pfeiffer (Protektor der Ruderriege am MPG))

(Fotos: Rothenburg/Tünnermann)