Beiträge

0

Sichtlich zufrieden, aber auch etwas erschöpft waren die zwölf neuen DFB Junior Coaches, als sie von Schulleiterin Frau Tometten ihr Zertifikat über die erfolgreiche Ausbildung erhielten. Zuvor mussten die Schüler_innen unter Beobachtung des FLVW-Referenten Klaus Weiling ihre Prüfung ablegen.

Als Prüfung sollten die Junior Coaches in 3er-Gruppen eine Unterrichtsstunde Sport zum Thema Fußball in der 5. Klasse gestalten und leiten. Die gezeigten Unterrichtsstunden begeisterten nicht nur die vielen Fünftklässler_innen, sondern auch Herrn Sellung, der die Junior Coaches am MPG an den vorangegangenen vier Samstagen ausgebildet hatte: „Alle Junior Coaches überzeugten nicht nur während des Kurses durch ihre gute Mitarbeit, sondern besonders auch im Umgang mit den Kindern während der Prüfung.“

Die Junior Coaches, die größtenteils aus dem Projektkurs Fußball stammen, sollen aktiv in die Betreuung der Fußball AGs und Schulmannschaften eingebunden werden oder sich ehrenamtlich im Fußballverein engagieren. Außerdem warten weitere besondere Qualifizierungsangebote durch den FLVW auf die Junior Coaches, zum Beispiel eine verkürzte C-Lizenz-Ausbildung als Aufbaulehrgang nur für Junior Coaches in den Sommerferien.