Beiträge

0

Auch heftige Regenschauer konnten die Müllsammel-Motivation der Klasse 5c und der Umwelt-AG nicht bremsen. Während des Regens wurde zuerst die Schule von innen vom Müll befreit. Als der Regen endlich nachließ, konnte auch draußen viel Müll gesammelt werden. 

Dabei waren die Schülerinnen und Schüler einerseits erschrocken darüber, wie viele Dinge ihre Mitmenschen in die Natur werfen. Anderseits machte es ihnen viel Spaß, gemeinsam und tatkräftig etwas Gutes für die Umwelt zu tun.                                     

(Sabine Schönherr)