Beiträge

0

Die Kinder vom MPG in Dortmund haben das Landesfinale im Schulschach für sich entschieden – und haben damit ihren Titel als NRW-Meister in der WK III verteidigt. Damit ist das Max-Planck-Gymnasium, genauso wie bereits im vergangenen Jahr, die beste Schule im Schach in der WK III in Nordrhein-Westfalen.

Raphael K. (9d) Mareike W. (9a), Daniel S. (8a) und Jona B. (5) siegten als Mannschaft mit Abstand gegen starke Konkurrenten. Mit dem NRW Sieg qualifizieren sich die Kinder auch für die „Deutsche Meisterschaft“ in Berlin im Mai 2018. Die Schüler trainieren im Landestützpunkt NRW – bei den Schachfreunden Brackel – und in der Schach AG am MPG.

Beim Schulschach-Landesfinale in Düsseldorf spielten insgesamt mehr als 900 Schüler in etwa 198 Mannschaften.