Beiträge

0

Sechs Schülerinnen und Schüler der Q2 folgten der Einladung von Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau und nahmen an der zentralen Veranstaltung zum „Tag der Religionen“ im Dortmunder Rathaus am 17.11.16 teil.

Im Rahmen der Veranstaltung hielt der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff einen Vortrag zum Thema „Soziale und gesellschaftliche Verantwortung der Religionen“. Anschließend waren einige Schülerinnen und Schüler eingeladen, an einem Austausch mit Vertretern der Religionen teilzunehmen. Susanne F., Antonio K. und Joanne R. gaben hierbei ein Statement zum Thema ab. Nach der Podiumsdiskussion hatten sie und auch die übrigen Schüler_innen des MPGs (Nevin A., Anina B. und Leonie B.) die Möglichkeit, mit Herrn Wulff ins Gespräch zu kommen. Fazit des Abends: „Wir sitzen alle in einem Boot – das erfordert Zusammenhalt!“