Kategorie

0

Im Rahmen der Projektwoche haben 25 Schüler_innen des MPGs im Projekt „Fußball-Regelkunde“ unter der Leitung von Herrn Sellung und Herrn Schäfer, der selbst aktiver Regionalliga-Schiedsrichter ist, an einem Ausbildungslehrgang für Fußball-Schiedsrichter teilgenommen. Acht mutige Schüler stellten sich schließlich am Freitagmorgen erfolgreich einer Anwärterprüfung, die aus einer schriftlichen Regelprüfung mit 30 kniffligen Regelfragen und einem Lauftest über 50, 100 und 1000 Meter bestand. Alle Prüflinge möchten künftig auch ehrenamtlich als Schiedsrichter Fußballspiele leiten und freuen sich auf die neue Herausforderung. Die Schiedsrichter-Ausbildung, die erstmalig in der Projektwoche angeboten wurde, verstärkt das Profil des MPGs als Partnerschule des Fußballs. Informationen zur Partnerschule des Fußballs und zur Schiedsrichtertätigkeit gibt es bei Herrn Sellung.

0

Das Sekretariat ist in den Sommerferien 2019 zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag,   15. 7., 9.00 – 12.00 Uhr
Dienstag,  16. 7., 9.00 – 12.00 Uhr

Freitag,     23. 8., 9.00 – 12.00 Uhr
Montag,    26. 8., 9.00 – 12.00 Uhr
Dienstag,   27. 8., 9.00 – 12.00 Uhr

Schöne und erholsame Sommerferien!

0
Finanziert vom Förderverein und in Zusammenarbeit mit dem städtischen Tiefbauamt haben die Arbeiten zur naturnahen Umgestaltung der Schulumgebung begonnen. Insektenhotels, Vogelhäuschen, Blühwiese und Totholzstapel werden für mehr Leben sorgen. Die gesäten Blumen werden allerdings erst im nächsten Jahr im vollen Umfang ihren Weg gefunden haben.
Danke für die Unterstützung!
Wer weiter mithelfen möchte, mache nächstes Schuljahr in der Schulgarten-AG mit und achte darauf, dass die Fläche zwischen NW-Trakt und Soccer-World nicht betreten wird. Pflanzenspenden einheimischer Stauden etc sind nach den Ferien weiter hoch willkommen.

 (mehr …)

0
Viele Ergebnisse des diesjährigen Projektkurses haben die Teilnehmerinnen Franca und Isabel auf einer Homepage veranschaulicht. Sie dokumentieren damit welche Ergebnisse entstehen können, wenn man als Schüler_in selbstbestimmt und selbstorganisiert an einem eigenen Thema ein halbes Jahr forschen und arbeiten kann.
Wer selbst ein Projektkurs anwählen möchte, hat dazu zur Q1 die Möglichkeit der Anwahl.